Servus am Koschutahaus der Naturfreunde in den Karawanken

ESSEN & TRINKEN

Das kulinarische Angebot im Koschutahaus.

Die Gäste im Koschutahaus erwartet eine Auswahl von Kärntner Spezialitäten und regionale Leckerbissen. Alle Köstlichkeiten kommen großteils aus eigener Erzeugung und die verwendeten Produkte kommen fast ausschliesslich aus der Region. Die Getränkespezialitäten wie Säfte, Most oder Schnäpse kommen auch aus unserer Umgebung.

Hunger? – Na dann iss doch was!

Der Blick in die Küche:

Es dampft und duftet…

Kasnudeln, Braten, Schnitzerl – einfach alles, was aus dem Häfen, Reindl oder der Pfanne kommt ist immer etwas Besonderes.

Kärntner Kasnudeln

Die Suppe kommt ohne Würfel aus, der Braten schmort im eigenen Natursaft, die Knödel sind flaumig, die Kasnudeln mit einer duftigen Fülle aus bestem Topfen mit frischen Kräutern.
Aufmerksam zubereitet und frisch angerichtet.

Alle Rezepte sind ganz einfach – köstlich!

Mit Speck fängt man Mäuse

Alle unsere Speisen kommen fast ausschliesslich vom Bauernhof. Natürlich von unserem eigenen Hof.

Kärntner Speckjause

Wir wissen, wo der Bartl den Most holt, was gerade im Garten wächst und was unsere “Facken” zum Fressen kriegen.
Das ausgewählte Futter und die gesunde Haltung ergibt auch ein wohlschmeckendes Resultat auf den Tellern – und zufriedene Gäste.

Genau das wollen wir. Mahlzeit!

Die Katze ist so faul

Anstatt auf die Jagd zu gehen, wartet sie lieber auf spendable Gäste. Jeder Bissen, der am Boden landet, ist einfach dahin.
Bauernkrapfen, Schmarren, süße Knödel, Strudel – nichts bleibt übrig.
Wenn das so weitergeht, können wir unsere Mäuse bald selber fangen.

Faule Katze

Möchten Sie auch so eine liebe Katze?

Zum Wandern richten wir auch gerne eine Jause oder ein Wandererfrühstück zum Mitnehmen her.

Unsere ausgezeichnete Küche hat sich (leider-gottseidank) herumgesprochen, deshalb ersuchen wir größere Besuchergruppen oder Vereine, sich bei uns anzumelden.

Ein Anruf unter 04227 7110 (Hütte) wäre nett.